goingtoindia
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/goingtoindia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gestern ein schoener Tag zum Entspannen am Strand, heute morgen dann Aufbruch mit dem Bus nach Anjuna - Markttag.
Anjuna ist voller Touristen und schaetzungsweise 90% davon sind auf dem Markt, einheimische Besucher sieht man also de facto nicht...und dementsprechend ist das Angebot: Kleidung, Stoffe, Schmuck, Steine, Gewurze.... Vieel Tand, einige huebsche Sachen, dafuer aber auch extrem aufdringliche Verkaeufer in rauhen Massen, die Ihre Preise jedesmal viel zu hoch ansetzen (locker mal bis zum 10fachen dessen, was man vernuenftigerweise zahlen sollte) und mit denen man dann erstmal ausgiebig feilscht. Dazu dann Taxi- und Rikschafahrer, die einem Ihre Dienste anbieten und - ausgesprochen laestig - Kerle, die mit der Masche "Du hast da was am Ohr" ankommen, dieses dann saubermachen wollen und dann Geld haben wollen - zum Glueck waren wir da vorher gewarnt. Diese Kerle sind allerdings SO aufdringlich, dass selbst ignorieren oft nichts hilft, sondern man muss schon recht deutlich werden und bisweilen beinahe handgreiflich, da die einen auch gerne mal festhalten - wenn man dann allerdings laut und deutlich wird, ist man die Kerle auch wieder los.

Letztendlich hat es schon Spass gemacht, aber als unser Bus uns um 16 Uhr wieder zurueckgefahren hat und wir uns jeder ein paar Sachen gekauft haben war dann auch genug mit "Come see my shop" und "I make good price". Jetzt lassen wir den tag gemuetlich ausklingen bzw werden ein wenig in meinen Geburtstag reinfeiern. Ich behaupte mal, dass es schlechtere Orte als Benaulim Beach in Goa gibt, um so etwas zu tun

Achja, noch etwas, was hier in Indien omnipraesent ist und leider nicht so schoen: Muell.
Muell ist ueberall. Ein Entsorgungssystem gibt es nicht und so schmeisst jeder alles um sich (es bleibt einem einfach nichts anderes uebrig). Das meiste wird dann verbrannt (inklusive Plastik natuerlich), der Rest liegt an den Strassenraendern und auch ueberall sons, lediglich in den touristisch bebauten Gebieten achtet man da etwas mehr drauf. Und so fliegt im Zug die Aluschale fuers Essen genau wie die leere Wasserflasche aus dem Fenster - schade.

Freitag fliegen wir dann von hier aus nach Delhi, duerfte bestimmt interessant und wieder ganz anders werden - erst neulich wurde mir gesagt, Delhi sei mit geschaetzten 25 Millionen Einwohnern die bevoelkerungsreichste Stadt der Welt (keine Ahnung, ob das exakt stimmt, aber gross isses allemal )
23.3.05 14:55
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kaddel (24.3.05 12:42)
Alles Liebe zum Geburtstag!!!!

*knuddel* Hab nen schönen Tag! :-)

LG Kaddel


Sani (24.3.05 18:28)
Hi du Weltentdecker !!
Auch von mir alles Liebe udn Gute zum Geburtstag !!
Grüße aus Bavaria


Janine (25.3.05 07:43)
Wünsch ich dir auch noch nachträglich :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung